LEAO-Reifen mit erhöhtem Lastindex

ML Reifen GmbH bietet Reifen für die erhöhten Anforderungen moderner LKW

Die Entwicklung geht zur höheren Achslast – sowohl bei Lenkachsen als auch bei Aufliegern. Die Marke Leao reagiert auf die gestiegenen Anforderungen mit optimierten Reifen.

Der Trend geht zu zweiachsigen LKW-Aufliegern. Die Vorteile für die Betreiber liegen auf der Hand, wie Jens Kölker, einer der Spezialisten für LKW-Reifen bei der ML Reifen GmbH, weiß: „Durch das geringere Gewicht kann die Zuladung erhöht und der Kraftstoffverbrauch verringert werden. Auch der geringere Rollwiderstand spart Sprit. Aufgrund der Fahrzeugkonstruktion verschleißen die Reifen zudem weniger beim Rangieren. Und schließlich zahlt sich die Reduktion der Achsen bei jedem Autobahnkilometer aus, denn die dort erhobene Maut richtet sich nach der Achsenanzahl.“ Der Wechsel von drei auf zwei Achsen habe jedoch Folgen für die Reifen, so Kölker: „Die Last pro Achse erhöht sich meist von 9 auf 10 Tonnen. Das müssen auch die Reifen stemmen.“

Auch auf der Lenkachse eines modernen LKW lastet immer mehr Gewicht: Erhöhte Abgasnormen erfordern eine aufwändige Katalysatoren- und Filtertechnik, die immer umfangreichere Sicherheitsausrüstung der Fahrzeuge, aber auch die bessere Ausstattung der Kabinen sorgen dafür, dass die LKW auf der Vorderachse immer schwerer werden. Zudem gibt es Einsatzbereiche, wie beispielsweise Autotransporter, die schon immer eine erhöhte Belastung auf der Vorderachse hatten.

„Wir bieten unseren Kunden die passenden Reifen für die gestiegenen Lasten – zu einem gewohnt guten Preis-Leistungs-Verhältnis“, erklärt Jens Kölker. Die etablierte Marke LEAO begegnet den Herausforderungen mit der Produktoptimierung ihrer Qualitätsreifen und erhöht deren Lastindex. „Folgende Reifen sind zukünftig ab Lager lieferbar: Trailer: 385/65R22.5 A928 164J, Vorderachse: 275/70R22.5 F820 150/148M, 295/80R22.5 F860 154/149M, 315/60R22.5 LLF01 154/150L, 315/70R22.5 F860 156/150L, 315/80R22.5 F860 158/150L, 315/80R22.5 A918 158/150L“, so das Team von ML Reifen.

 

zur Veröffentlichung "Reifenpresse.de"