Allrounder mit Stahlgürtel für Agrar-Anhänger

ML Reifen GmbH erweitert Sortiment mit LEAO FL 300 für landwirtschaftliche Anhänger

„Mit dem LEAO FL 300 bieten wir unseren Kunden einen zuverlässigen Flotation-Reifen der neuesten Generation“, erklärt Jens Nüßmeier, Fachmann für Agrarreifen im Team der ML Reifen GmbH in Wallenhorst.

Das Anforderungsspektrum für die Reifen landwirtschaftlich genutzter Anhänger ist breit: Sie müssen robust, bodenschonend aber auch komfortabel, sicher und kraftstoffsparend unterwegs sein – auf dem Acker ebenso wie auf der Straße. Die Ausstattung des LEAO FL 300 erfüllt alle diese Anforderungen: „Die Verstärkung des Reifens durch einen Stahlgürtel verbessert sowohl die Stabilität als auch die Tragfähigkeit, sorgt für besseres Fahrverhalten und erhöht seine Widerstandsfähigkeit, beispielsweise gegen Stichverletzungen. Zugleich wird durch die Verringerung der Temperaturbelastung die Lebensdauer verlängert. Dank der guten Druckverteilung wird zudem der Boden deutlich weniger belastet“, zählt Jens Nüßmeier einige Vorteile des Reifens auf. Die Kombination aus Stahlgürtel und dem laufrichtungsgebundenem Profil mit guten Selbstreinigungseigenschaften sorge zudem für geringeren Kraftstoffverbrauch, erhöhten Fahrkomfort und sehr gute Straßeneigenschaften.

Der LEAO FL 300 ist bis zu 65 km/h zugelassen. So kann er auch größere Distanzen in kurzer Zeit zurücklegen. Das Team der ML Reifen GmbH empfiehlt ihn deshalb als echten Allrounder für alle Transportaufgaben in der modernen Landwirtschaft: „Er passt auf diverse Anhänger, vom Lade- und Transportwagen über Streuer bis hin zum Güllewagen.“ Verfügbar ist der LEAO FL 300 vorerst in drei Größen: 560/60R22.5 165D, 560/45R22.5 152D, 500/60R22.5 155D.

 

zur Veröffentlichung "Eilbote online"