August 2019

Spezialisten zum Kennenlernen

ML Reifen GmbH präsentiert sich vom 12. bis 15. September 2019 auf der MeLa

Mit 70.000 Besuchern zählt die MeLa in Mühlengeez bei Güstrow zu den großen Landwirtschaftsausstellungen im Nordosten Deutschlands. Erstmals präsentiert sich nun auch die ML Reifen GmbH aus Wallenhorst mit speziell auf die Besucherinteressen zugeschnittenen Produkten auf der beliebten Messe.

Themenschwerpunkte der MeLa sind Land- und Forstwirtschaft, Ernährung, Fischwirtschaft sowie Gartenbau - vor allem mit Bezug zu Mecklenburg-Vorpommern. Der gelungene Mix aus innovativen Entwicklungen in Forschung und Technik, zahlreichen Kontaktmöglichkeiten und einem ebenso interessanten wie unterhaltsamen Rahmenprogramm überzeugt seit 29 Jahren nicht nur Fachbesucher. „Wir präsentieren uns und unsere Produkte in diesem Jahr erstmals auf der MeLa und freuen uns schon jetzt darauf, viele Endverbraucher aber auch Wiederverkäufer aus der Region persönlich kennen zu lernen. So können sie sich einen direkten Eindruck von unseren Produkten und von der Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens machen“, begründet Matthias Lüttschwager, Geschäftsführer der ML Reifen GmbH, den Messeauftritt des Nutzfahrzeugreifengroßhändlers aus Westniedersachsen.

Profi-Profile für die Landwirtschaft

Am Stand der ML Reifen GmbH erwartet die Besucher nicht nur ein Spezialisten-Team, sondern auch eine spezielle Produktauswahl: „ Wir zeigen neben einigen Diagonalreifen natürlich vor allem unsere Hausmarke LEAO mit verschiedenen radialen Schlepper- und Teleskopladerreifen. Gerne erläutern wir unseren Besuchern deren Eigenschaften und Einsatzgebiete, schildern Vorzüge und Stärken der einzelnen Produkte und Marken und beantworten ihre Fragen. Außerdem möchten wir unser Unternehmen und unseren Service vorstellen, “ kündigt Verkaufsleiter Jens Kölker an. Das Team der ML Reifen GmbH freut sich schon jetzt auf viele interessante Gespräche am Stand C-58 auf dem Freigelände der MeLa.

 

Zur Veröffentlichung Reifenpresse.de