Erfolgreiche Premiere

ML Reifen GmbH zieht positives Fazit nach der ersten MeLa-Präsenz

Schönes Spätsommerwetter, ein breiter Mix mit 1058 Ausstellern aus 14 Ländern und ein attraktives Programm lockten vom 12. bis 15. September 2019 mehr als 71.000 Besucher zur Landwirtschaftsausstellung MeLa nach Mühlengeez bei Güstrow. Viele von ihnen besuchten auch den Stand der ML Reifen GmbH aus Wallenhorst, die erstmals auf der MeLa vertreten war.

„Mit der Präsentation unserer ‚Hausmarke‘ Leao und dem gerade erst erweiterten Diagonal-Agrar-Sortiment passte unser Messeauftritt ausgezeichnet in das Gesamtprogramm der MeLa“, stellt Jens Kölker, Leiter Handel  der ML Reifen GmbH, fest. Zum einen gab es auf der MeLa ein bereites Spektrum moderner Landwirtschaftstechnik zu sehen, zum anderen wurden auch viele Oldtimer-Traktoren gezeigt: „Wir haben viele Gespräche geführt, das Interesse am Thema Reifen war sehr groß - sowohl was leistungsstarke Traktoren betrifft, als auch die Auswahl an Diagonalreifen zum Beispiel für Oldtimer.“

Interesse beim Fachpublikum geweckt

Insbesondere das Fachpublikum hatte großes Interesse daran den MeLa-Neuling aus dem niedersächsischen Wallenhorst kennenzulernen: „Wir konnten mit unserem Messeauftritt unsere Bekanntheit in der Region deutlich steigern, neue Kontakte knüpfen, aber auch bestehende intensivieren“, so das zufriedene Fazit von Matthias Lüttschwager, Geschäftsführer der ML Reifen GmbH, den auch die hervorragende Messeorganisation überzeugt hat. Das Team der ML Reifen GmbH ist sich deshalb einig: „Man sieht sich sicher nochmal in Mühlengeez!“